ATP Aegon Open Nottingham – Day One

Becker erreicht Achtelfinale von Nottingham

Routinier Benjamin Becker steht im Achtelfinale des Rasenturniers in Nottingham/England. Der Weltranglisten-103. aus Orscholz schaltete bei der Wimbledon-Generalprobe den an Position 13 gesetzten Guido Pella (Argentinien) mit 3:6, 6:1, 6:3 aus. Nach 1:39 Stunden verwandelte Becker seinen zweiten Matchball.

Im ersten Durchgang nutzte der Argentinier seine im ganzen Match einzige Breakmöglichkeit aus und servierte danach den Satzgewinn souverän ins Ziel. Im zweiten Satz erspielte sich Becker ganze elf Breakbälle, von denen er letztendlich zwei verwerten konnte. Im Entscheidungssatz gelang Becker dann erneut das frühe Break. Beim Stand von 5:3 durchbrach er den Aufschlag des Argentiniers erneut und machte den Einzug in Runde zwei klar.

In der Runde der letzten 16 trifft der 35-Jährige, der vor knapp einer Woche in Halle/Westfalen wegen einer Rückenverletzung aufgeben musste, auf Dudi Sela aus Israel.

Sela hatte in seiner Zweitrundenbegegnung überraschend den an drei gesetzten Joao Sousa aus Portugal geschlagen.

Seinen bislang einzigen Titel auf der ATP-Tour hatte Becker auf Rasen gewonnen – 2009 in ’s-Hertogenbosch/Niederlande. In Nottingham sind neben Becker keine deutschen Spieler am Start. Das Turnier in Wimbledon beginnt am kommenden Montag.

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/