altmaier_img_1482-jpg

Daniel Altmaier gewinnt in Antalya sein erstes ATP-Match

Daniel Altmaier (Kempen) hat im türkischen Antalya sein erstes Achtelfinale auf der ATP-Tour erreicht. Der 18-Jährige gewann erstmals ein Match im Hauptfeld eines ATP-Turniers. Er schlug Davis-Cup-Spieler Victor Estrella Burgos aus der Dominikanischen Republik mit 7:5, 6:7 (8:10), 7:6 (7:5) nach 2:53 Stunden. Der deutsche Nachwuchsspieler lag im Tiebreak des dritten Durchgangs mit 2:5 hinten, machte dann aber fünf Punkte in Serie. In der Runde der letzten 16 des Rasenturniers trifft Altmaier nun auf Marsel Ilhan (Türkei).



Als Lucky Loser ins Hauptfeld

Altmaier war in dieser Saison nur beim Sandplatzturnier in Genf ins Hauptfeld eingezogen. Dort scheiterte er in der ersten Runde am US-Amerikaner Sam Querrey. In Antalya hatte Altmaier als Lucky Loser den Südkoreaner Chung Hyeon, der seine Teilnahme zurückgezogen hatte, ersetzt.

Altmaier rangierte vor dem Start in Antalya auf Weltranglistenposition 252 und wird durch seinen Sieg mindestens 20 Plätze gut machen und damit sein höchstes Karriere-Ranking erreichen. Im Nachwuchs-U21-Ranking, dem sogenannten „Race To Milan“, rangiert der 18-Jährige derzeit auf Platz 32. Auch dort er wird einige Plätze gutmachen, um sich eventuell noch für das „#NextGen-Masters“ in Mailand im November zu qualifizieren. (SID/Red)

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/