Kerber und das deutsche Team treffen auf Weißrussland

Fed Cup 2018: Deutschland muss nach Weißrussland

London (SID) – Das deutsche Fed-Cup-Team hat bei der Auslosung zur ersten Runde der Weltgruppe 2018 einen schweren Brocken erwischt. Beim Debüt des neuen Kapitäns Jens Gerlach muss das Team der früheren Weltranglistenersten Angelique Kerber (Kiel) am 10./11. Februar beim diesjährigen Finalteilnehmer Weißrussland mit Topspielerin Wiktoria Asarenka antreten.



Die Weißrussinnen haben im November gegen die USA noch die Chance auf ihren erstmaligen Gewinn des Fed Cup. Die Auswahl des Deutschen Tennis Bundes (DTB), zweimaliger Sieger des Wettbewerbs, hatte in diesem Jahr in der ersten Runde 0:4 bei den USA verloren und im Play-off mit 3:2 gegen die Ukraine den Klassenerhalt in der Staffel 1 der acht weltbesten Nationen geschafft.

Gerlach wurde am Dienstag als Nachfolger von Barbara Rittner vorgestellt, die dem DTB in ihrer neuen Rolle als „Head of Women’s Tennis“ erhalten bleibt und damit den kompletten weiblichen Bereich verantwortet.

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/


  1. Bonhomme Richard

    Auf dem Papier ist Weißrussland mit Azarenka und Sasnovich ein ähnliches Kaliber wie die Ukraine mit Svitolina und Tsurenko. Aber wir haben Kerber und Görges. Verstecken muss man sich nicht, auch wenn die Weißrussen diesmal bestimmen dürfen, auf welchem Belag gespielt wird.


Schreibe einen neuen Kommentar