photo_1344713379833-1-hd.jpg

Kerber in Montreal ausgeschieden

Montréal (SID) – Deutschlands beste Tennisspielerin Angelique Kerber (Kiel) ist im Achtelfinale des WTA-Turniers in Montréal gescheitert. Die Nummer sieben der Welt unterlag der Italienerin Roberta Vinci nach 1:27 Stunden mit 2:6, 6:7 (7:9).



Besonders im ersten Satz tat sich die 24-Jährige schwer. Zwei verlorene Aufschlagspiele bedeuteten den schnellen Satzrückstand für Kerber. Im zweiten Durchgang vergab die Wimbledon-Halbfinalistin dann im Tie-Break zwei Satzbälle, während ihre Gegnerin den ersten Matchball zum Sieg nutzte.

Nachdem Mona Barthel (Bad Segeberg) und Sabine Lisicki (Berlin) schon in der zweiten Runde des mit 2,16 Millionen Dollar dotierten Hartplatz-Turniers ausgeschieden waren, ist in Montréal keine deutsche Spielerin mehr am Start.

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/