photo_1368872333869-1-hd.jpg

Nadal: „Haas eine Inspiration für die Tour“

Rom (SID) – Der spanische Sandplatzkönig Rafael Nadal hat Deutschlands besten Tennisspieler Tommy Haas erneut geadelt. „Er ist eine Inspiration für alle Spieler auf der Tour“, sagte der Spanier in einem Mediengespräch am Randes des ATP-Turniers in Rom über den gebürtigen Hamburger. „Ich bewundere, wie Tommy sich nach all diesen Verletzungen immer wieder zurückgekämpft hat. Das ist wirklich vorbildlich, das ist eine ganz großartige Leistung“, sagte „Rafa“, der in der „Ewigen Stadt“ am Samstag im Halbfinale auf Djokovic-Bezwinger Tomas Berdych (Tschechien) traf.



Nadal glaubt, dass Haas noch „weitere gute Jahre“ vor sich hat. „Er ist als Tennisspieler jünger, als es sein eigentliches Alter ausdrückt. Durch die vielen Zwangspausen hat er körperlich noch viel Substanz übrig“, so der Mallorquiner. Bereits in einem SID-Interview Mitte April hatte sich Nadal als Haas-Fan geoutet: „Er ist einfach ein toller Kämpfer und verzeichnet Woche für Woche fantastische Ergebnisse. Tommy ist etwas Besonderes. Ich bewundere seinen Charakter, seine Einstellung.“

Nadal und Haas könnten Anfang Juni auf deutschem Boden aufeinandertreffen. Beide Spieler haben für die Gerry Weber Open gemeldet, bei denen Haas als Titelverteidiger an den Start geht. In der kommenden Woche ist Haas zudem bei der Premiere des ATP-Turniers um den Power Horse Cup in Düsseldorf zu sehen.

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/