Sabine Lisicki verliert ihr Match gegen Görges

WTA Mallorca: Lisicki unterliegt Görges im Viertelfinale

Santa Ponça (SID) – Die frühere Wimbledonfinalistin Sabine Lisicki (Berlin) hat beim WTA-Turnier auf Mallorca ihr erstes Halbfinale seit zwei Jahren verpasst. Die 27-Jährige musste sich bei ihrem ersten Turnier nach siebenmonatiger Verletzungspause im deutschen Viertelfinal-Duell der Fed-Cup-Spielerin Julia Görges (Bad Oldesloe) nach 1:30 Stunden 2:6, 4:6 geschlagen geben. 



Für die 28-jährige Görges ist es das dritte WTA-Halbfinale in diesem Jahr. Bereits in Budapest und Auckland war sie in die Runde der letzten vier eingezogen. 

Zuletzt hatte Lisicki beim WTA-Turnier in Birmingham im Juni 2015 im Semifinale gestanden. Damals musste sie sich ihrer deutschen Kollegin Angelique Kerber (Kiel) geschlagen geben, die das Turnier später gewann.

Aufgrund einer Schulterverletzung hatte Lisicki in diesem Jahr noch kein Match bestritten. Zuletzt hatte sie beim zweitklassigen WTA International im November 2016 in Honolulu auf dem Platz gestanden.

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/