dtz-tennismagazin-teaser

Aus DTZ wird tennis MAGAZIN

Die „DTZ – Deutsche Tennis Zeitung“ wurde zum 31.12.2018 eingestellt. Künftig bekommen Sie, liebe User, Ihre Inhalte auf tennismagazin.de. Hier erfahren Sie alles über die aktuelle Tour, die deutsche Szene, Ausrüstungs-, Praxis- und Reisethemen.

ABSCHIED

37 Jahre sind eine lange Zeit – mehr als die Hälfte ihres insgesamt über 70-jährigen Bestehens erschien die DTZ – Deutsche Tennis Zeitung im Sportverlag Schmidt & Dreisilker. Seit 1981 war die „DTZ” wichtiger Bestandteil des Portfolios des Sindelfinger Verlagshauses. Ich persönlich war über 30 Jahre mit dabei, seit 1992 als Chefredakteurin der Zeitschrift.

Die DTZ-Redaktion hat für Sie das Tennisgeschehen beobachtet, von nationalen und internationalen Events und den Entwicklungen der deutschen Tennisszene berichtet, Trainingstipps gegeben, Produkte vorgestellt, Reiseziele präsentiert. Als „Partner der Vereine” war es uns auch ein besonderes Anliegen, den Ehrenamtlichen durch praxisnahe Ratgeberbeiträge ihre Arbeit zu erleichtern.

Eine lange Zeit. Kein Wunder, dass wir uns nun mit etwas Wehmut von Ihnen verabschieden. Denn zum Jahreswechsel endete die Ära der DTZ im Sportverlag Schmidt & Dreisilker. Ab diesem Jahr erhalten unsere Abonnenten ab sofort zehnmal im Jahr tennis MAGAZIN und viermal im Jahr TennisSport – und damit weiterhin vielfältige und umfassende Informationen rund um Ihren Sport.

Bei Ihnen, liebe Leserinnen und Leser, bedanke ich mich im Namen des gesamten Sportverlag-Teams und vor allem ganz persönlich für Ihre jahrelange Treue zur DTZ – Deutsche Tennis Zeitung, für Ihre Kommentare, Anregungen und Beiträge, für die vielen guten Gespräche, die wir immer wieder mit Ihnen führen konnten. Es war uns eine Freude, für Sie da zu sein!

Ihre Brigitte Schurr

WILLKOMMEN

Nachdem wir die DTZ übernahmen, haben wir uns Gedanken gemacht, wie die künftige Ausrichtung aussehen könnte. Wir kamen zu dem Schluss, dass es wenig Sinn ergibt, zwei Hefte mit einer ähnlichen Ausrichtung auf den Markt zu bringen. Denn die Themen, mit denen Sie, liebe Leserinnen und Leser, von der DTZ versorgt wurden, bekommen Sie auch bei tennis MAGAZIN: Reportagen von den großen internationalen und den kleinen nationalen Turnieren, Interviews mit den Stars, Ausrüstungstests, Besser spielen-Storys, Reisegeschichten und vieles mehr.

In der aktuellen Ausgabe berichten wir auf 30 Seiten über die Australian Open in Melbourne mit all ihren faszinierenden Facetten. Wir haben für Sie die neuen Rackets getestet und die besten Trainingstipps von der deutschen Damentennis-Chefin Barbara Rittner für Ihr Spiel zusammengestellt. Wir verraten, was es Neues auf dem Ballmarkt gibt und präsentieren Ihnen 18 Reiseziele für den nächsten Tennisurlaub.

Seit mehr als 40 Jahren sind wir die Nummer eins im deutschsprachigen Markt. Diesem Anspruch versuchen wir, mit jeder Ausgabe gerecht zu werden. Wir hoffen, dass Sie sich mit unserem Magazin genauso wohlfühlen wie bei der DTZ. Und klar: Sie bekommen wie bisher viermal im Jahr die Zeitschrift TennisSport mitgeliefert in Ihrem Pakt!

Falls Sie Fragen oder Anregungen haben, schreiben Sie mir bitte an andrej.antic@tennismagazin.de. Ich freue mich, Sie in der tennis MAGAZIN-Familie begrüßen zu dürfen!

Ihr Andrej Antic (Chefredakteur tennis MAGAZIN)


  1. Rudolph

    Dt. Tenniszeitung hört auf! WIR SAGEN DANKE FÜR DIE JAHRELANG GUTEN UND FACHLICH KOMPETENTEN BEITRÄGE FÜR DIE TRAINER UND VEREINE ! Alles Gute 👍🍀 🎾

  2. Walter

    Aus DTZ wird tennis Magazin trifft es wohl nicht ganz. Die DTZ gibt es nicht mehr und das tennis MAGAZIN gibt es unverändert. Hier hat schlicht und ergreifend eine Marktbereinigung stattgefunden.

    Ursprünglich hat ja auch nicht JAHR TOP SPECIAL VERLAG die DTZ „übernommen“, sondern der Ebner Verlag aus Ulm die Tennis-Zeitschriften des Sportverlag gekauft (incl. TennisSport und den Verbandstiteln Westfalentennis und Niederrheintennis) und das ganze alsbald mit „verdeckter Rückhand“ dem JAHR TOP SPECIAL VERLAG zugespielt. Eine Übernahme über Bande sozusagen.

    Dazu dann herzlichen Glückwunsch zur Monopolstellung für den Print Tennisbereich.

  3. to learn english grammar Online

    Oye, creo que tu blog podría tener problemas de compatibilidad con el navegador.
    Cuando miro tu weblog en Firefox, se ve bien, mas cuando se abre en Internet Explorer, tiene cierta
    superposición. ¡Solo quería darte un rápido aviso!

    Aparte de eso, gran weblog! ¡Volveré, ya que he marcado esta página como favorita y lo he twitteado a mis seguidores!

  4. Diseñador Drupal

    Es verdaderamente una información agradable y útil.
    Estoy satisfecho de que hayas compartido esta información de utilidad con nosotros.
    Por favor manténganos informados de este modo. Gracias por compartir.
    ¡Volveré, puesto que he marcado esta página como favorita y lo he
    twitteado a mis seguidores!


Schreibe einen neuen Kommentar