photo_1303908698629-1-hd.jpg

Baghdatis überraschend ausgeschieden

München (SID) – Grigor Dimitrow aus Bulgarien hat beim ATP-Turnier in München für eine weitere große Überraschung gesorgt. Der 69. der Weltrangliste besiegte den an Nummer vier gesetzten Marcos Baghdatis aus Zypern mit 3:6, 7:6 (8:6), 6:2 und erreichte damit zugleich als erster Spieler das Viertelfinale der mit 450.000 Euro dotierten BMW Open.



Baghdatis ist nach Stanislas Wawrinka (Schweiz/2.), der am Dienstag dem Deutsch-Jamaikaner Dustin Brown in der ersten Runde in drei Sätzen unterlag, der zweite gesetzte Spieler, der vorzeitig ausgeschieden ist. Der 25. der Weltrangliste hatte im Vorjahr das Halbfinale in München erreicht. Dimitrow trifft auf Florian Mayer (Bayreuth) oder Teimuras Gabischwili (Russland).

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/