188884.jpg

Davis-Cup-Aus für Doppel-Ass Kohlmann

Das deutsche Davis-Cup-Erfolgsdoppel ist geplatzt: Michael Kohlmann steht dem DTB-Team für das Halbfinale vom 21. bis zum 23. September in Russland nicht zur Verfügung. Der Oberhausener wird am Donnerstag in München am Knie operiert.

Das ist ein herber Schlag“, sagte Davis-Cup-Kapitän Patrik Kühnen bei den US Open in New York. Kühnen will sich bis Dienstag für einen anderen Partner für Alexander Waske (Frankfurt) entscheiden.

Die Einzel in Moskau werden voraussichtlich Tommy Haas (Sarasota/USA) und Philipp Kohlschreiber (Augsburg) bestreiten.