photo_1384704648698-1-hd.jpg

Djokovic gleicht gegen Tschechien aus

Belgrad (SID) – Der Weltranglistenzweite Novak Djokovic hat Gastgeber Serbien im Davis-Cup-Finale gegen Titelverteidiger Tschechien im Rennen gehalten. Djokovic gewann das dritte Einzel am Sonntag gegen den Weltranglistensechsten Tomas Berdych nach 2:41 Stunden mit 6:4, 7:6 (7:5), 6:2 und glich damit zum 2:2 aus. Der Australian-Open-Sieger gewann damit auch sein siebtes Davis-Cup-Einzel in dieser Saison. In das entscheidende letzte Duell ging der Serbe Dusan Lajovic gegen Tschechiens Routinier Radek Stepanek allerdings nur als Außenseiter.