2175821.jpg

Erstrunden-Aus für Becker in Johannesburg

Das mit 500.000 US-Dollar dotierte ATP-Turnier in Johannesburg (Südafrika) ist für Benjamin Becker bereits in der ersten Runde beendet. Der 27-Jährige unterlag mit 6:7 (4:7), 6:7 (3:7) dem Südafrikaner Izak van der Merwe knapp in zwei Sätzen.

Als letzter Deutscher in der Einzelkonkurrenz hat Simon Greul noch die Chance, ins Viertelfinale einzuziehen. Der Stuttgarter muss sich am Abend allerdings mit dem an Nummer zwei gesetzten Davis-Cup-Sieger David Ferrer (Spanien) messen.