217582.jpg

Becker und Greul in Johannesburg ausgeschieden

Das mit 500.000 US-Dollar dotierte ATP-Turnier in Johannesburg (Südafrika) ist für Benjamin Becker bereits in der ersten Runde beendet. Der 27-Jährige unterlag mit 6:7 (4:7), 6:7 (3:7) dem weithin unbekannten Südafrikaner Izak van der Merwe, derzeit Nummer 286 der Weltrangliste, knapp in zwei Sätzen. Für Becker war es das erste Spiel auf der ATP-Tour 2009, vergangene Woche hatte er ein Challenger-Turnier in Heilbronn gewonnen.

Als letzter Deutscher in der Einzelkonkurrenz musste Simon Greul die Segel streichen. Im Achtelfinal musste sich der Stuttgarter mit 3:6, 4:6 dem an Nummer zwei gesetzten Davis-Cup-Sieger David Ferrer aus Spanien geschlagen.