Sieg gegen die Weltranglistenerste: Kristina Mladenovic

Frankreich dicht vor dem Fed-Cup-Titel: Mladenovic schlägt Barty

Perth (SID) – Mit einem erkämpften Sieg gegen die Tennis-Weltranglistenerste Ashleigh Barty hat Kristina Mladenovic Frankreich im Fed-Cup-Finale in Führung gebracht. In Perth setzte sich Mladenovic 2:6, 6:2, 7:6 (7:1) gegen die australische Spitzenspielerin durch. Frankreich fehlt somit noch ein Sieg, um den dritten Titel in dem traditionsreichen Mannschaftswettbewerb nach 1997 und 2003 zu gewinnen.

Im zweiten Einzel des Tages stehen sich Australiens Ajla Tomljanovic und Pauline Parmentier gegenüber. Für das Doppel sind Samantha Stosur/Barty und Caroline Garcia/Mladenovic nominiert. Australien hat den Fed Cup insgesamt siebenmal gewonnen, zuletzt allerdings 1974.

Die deutsche Auswahl war im Viertelfinale gegen Weißrussland (0:4) ausgeschieden.