French Open bleiben bis mindestens 2026 bei Eurosport

French Open bleiben bis mindestens 2026 bei EurosportBild: AFP/SID/ANNE-CHRISTINE POUJOULAT

French Open bis 2026 bei Eurosport

Tennisfans können die French Open bis mindestens 2026 bei Eurosport verfolgen. Mutterkonzern Discovery gab am Freitag am Rande des laufenden Turniers die langfristige Vertragsverlängerung mit dem französischen Tennisverband FFT bekannt. Seit der Gründung von Eurosport 1989 zeigt der Sender den Sandplatz-Klassiker in Paris. Neben den French Open überträgt Eurosport auch die Grand-Slam-Turniere in Melbourne und New York, Wimbledon ist in Deutschland bei Sky zu sehen.