190951.jpg

Haas nimmt auch die Hürde Monaco

Tommy Haas ist weiter gut in Form. Der Daviscupspieler setzte sich bei den mit 680.250 Euro dotierten Stockholm Open mit 6:3, 6:3 gegen den Argentinier Juan Monaco durch und hat damit das Halbfinale erreicht.

Als Nummer vier der Setzliste von Stockholm gab sich Haas keine Blöße. Gegen den einen Platz hinter ihm eingestuften Monaco dominierte der gebürtige Hamburger von Beginn an. Im Halbfinale trifft er nun auf den an Nummer sieben gesetzten Kroaten Ivo Karlovic, der nach 143 Minuten 7:6 (7:1), 3:6, 7:6 (9:7) gegen den früheren Australian-Open-Finalisten Arnaud Clement aus Frankreich gewann.