Simona Halep freut sich über Sieg in Indian Wells

Halep gewinnt Finale von Indian Wells

Die Weltranglistendritte Simona Halep hat das Turnier in Indian Wells gewonnen und damit nach Shenzhen und Dubai ihren dritten Turniersieg in diesem Jahr gefeiert. Im Finale gegen die frühere Nummer eins Jelena Jankovic (Serbien) verwandelte die 23-jährige Rumänin nach 2:37 Stunden den Matchball zum 2:6, 7:5, 6:4.

Halep stand schon kurz vor der Niederlage

Im zweiten Durchgang hatte Jankovic beim 5:4 und eigenem Aufschlag bereits den Sieg auf dem Schläger gehabt, doch Halep kämpfte sich zurück und gewann das Match. Halep hatte 2014 mit ihrer Finalteilnahme bei den French Open, dem Halbfinale in Wimbledon und dem Endspiel beim Saisonabschluss in Singapur den endgültigen Durchbruch geschafft.

Der elfte WTA-Titel für Halep

Ihr erster Turniersieg in Indian Wells war zugleich der insgesamt elfte in ihrer Karriere. 2013 hatte sie unter anderem die erste Auflage des Nürnberger Versicherungscups gewonnen. (SID)

Lesen Sie auch: Schlimmes Familiendrama bei Simona Halep