Angelique Kerber ist in Rom in Runde drei eingezogen

Kerber besiegt Begu und zieht in die dritte Runde von Rom ein

Rom (SID) – Die ehemalige Tennis-Weltranglistenerste Angelique Kerber ist in die dritte Runde des WTA-Turniers in Rom eingezogen. Die Kielerin gewann ihr Zweitrunden-Match gegen die Rumänin Irina-Camelia Begu mit 3:6, 7:5, 7:5.

In der nächsten Runde trifft die Nummer elf der Setzliste bei dem mit 3,35 Millionen Dollar dotierten Sandplatzturnier auf die Griechin Maria Sakkari, die sich überraschend gegen Karolina Pliskova (Tschechien) durchsetzte.