photo_1372688109278-1-hd.jpg

Lisicki schafft Sensation gegen Williams

London (SID) – Sabine Lisicki hat in Wimbledon die Sensation geschafft und Top-Favoritin Serena Williams (USA/Nr. 1) aus dem Turnier geworfen. Die Weltranglisten-24. aus Berlin setzte sich gegen die Titelverteidigerin 6:2, 1:6, 6:4 durch und steht damit nach 2009, 2011 und 2012 zum vierten Mal im Viertelfinale des wichtigsten Tennisturniers der Saison.

Dort trifft Lisicki am Dienstag auf die britische Hoffnungsträgerin Laura Robson oder Kerber-Bezwingerin Kaia Kanepi (Estland). Lisicki gewann im dritten Vergleich zum ersten Mal gegen Williams und fügte der 31-Jährigen damit die erste Niederlage nach zuvor 34 Siegen in Serie zu.

Seit Februar hatte Williams nicht mehr verloren und in dieser Zeit sechs Turniere gewonnen, darunter auch die French Open in Paris. Damit setzte Lisicki ihre Serie fort: Schon 2009, 2011 und 2012 hatte sie in Wimbledon die jeweilige Roland-Garros-Siegerin bezwungen.

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/