Bitter: Nadal auch in Peking und Shanghai nicht am Start

Nadal sagt auch für Asien-Tour ab

Palma de Mallorca (SID) – Tennisstar Rafael Nadal hat seine Teilnahme bei den Turnieren in Peking und Shanghai aufgrund seiner Knieprobleme abgesagt. Das verkündete der 17-malige Grand-Slam-Champion auf Twitter. „Wir haben gemeinsam mit meinem medizinischen und technischen Team beschlossen, nicht an der Asien-Tour teilzunehmen, um das Knie so zu regenerieren, wie wir es immer getan haben“, verkündete Nadal. 

Am vergangenen Montag war der 32-Jährige zu medizinischen Untersuchungen nach Barcelona gereist. Zuvor hatte Nadal schon für das Davis-Cup-Halbfinale in Frankreich abgesagt, das die Spanier ohne ihn 2:3 verloren.

Nadal hatte das Halbfinale bei den US Open gegen den Weltranglistendritten Juan Martin del Potro (Argentinien) beim Stand von 6:7, 2:6 aufgrund von Knieproblemen aufgegeben. Der Spanier leidet seit Jahren unter Schmerzen in beiden Knien, hervorgerufen durch Entzündungen der Patellasehnen.