Top News

Weitere Meldungen

Henin beim Masters unter anderem gegen Williams

Beim Saisonfinale der Tennisfrauen in Madrid trifft Titelverteidigerin Justine Henin in den Gruppenspielen auf Jelena Jankovic, Serena Williams und Anna Tschakwetadse. Ab Montag wird beim Masters aufgeschlagen.


Gonzalez hat Masters-Ticket in der Tasche

Als siebter Tennis-Profi hat Fernando Gonzalez das Ticket für den Masters Cup in Schanghai in der kommenden Woche gelöst. Der Chilene ist nach den Viertelfinals beim ATP-Turnier in Paris nicht mehr zu verdrängen.


Nadal stoppt Haas-Bezwinger Juschni

Mit einem Sieg über Tommy-Haas-Bezwinger Michail Juschni ist der Weltranglistenzweite Rafael Nadal ins Halbfinale des ATP-Turniers in Paris eingezogen. Dort wartet nun Marcos Baghdatis aus Zypern auf den Spanier.


Haas verpasst durch Aus in Paris den Masters Cup

Tennisprofi Tommy Haas ist im Achtelfinale des ATP-Turniers von Paris in drei Sätzen am Russen Michail Juschni gescheitert. Damit findet auch der Masters Cup (11. bis 18. November) in China ohne den 29-Jährigen statt.


Nalbandian schlägt Federer erneut

Der Weltranglistenerste Roger Federer hat den Viertelfinaleinzug beim mit 2,08 Millionen Euro dotierten ATP-Turnier in Paris-Bercy verpasst. Der Schweizer unterlag David Nalbandian (Argentinien) 4:6, 6:7 (3:7).


Hingis tritt wegen Dopingverdachts zurück

Martina Hingis steht unter Dopingverdacht. Der Tennisstar ist offenbar bei den All England Championships im Juli in Wimbledon positiv auf Kokain getestet worden. Sie bestreitet die Vorwürfe und erklärte ihren Rücktritt.


Security soll illegale Wetten stoppen

Bei den Australien Open in Melbourne wird im kommenden Jahr eine private Sicherheitsfirma engagiert. Das Security-Unternehmen soll in Kooperation mit der örtlichen Polizei illegale Wettgeschäfte verhindern.


Murray sammelt in Paris Punkte für Schanghai

Andy Murray ist derzeit in Top-Form. Drei Tage nach seinem Finalsieg in St. Petersburg gewann der Schotte auch das Auftaktmatch des ATP-Turniers in Paris gegen Jarkko Nieminen 7:6 (7:5), 6:3.


Lehrstunde für Kerber gegen Davenport

Lindsay Davenport (USA) setzte sich beim WTA-Turnier in Quebec (Kanada) in der ersten Runde glatt in zwei Sätzen 6:3 und 6:3 gegen Angelique Kerber durch und ließ der jungen Deutschen dabei nicht den Hauch einer Chance.


Auch Llodra am Telefon bedrängt

In Michael Llodra hat ein weiterer Profi von Manipulations-Versuchen berichtet: „Jemand bat mich, mich am nächsten Tag nicht zu sehr reinzuhängen“, sagte der Franzose.


Haas zieht ins Achtelfinale von Paris ein

Tennisprofi Tommy Haas hat durch einen Drei-Satz-Sieg gegen den Serben Janko Tipsarevic das Achtelfinale des Masters-Turniers in Paris erreicht. Damit wahrte der 29-Jährige seine Chancen auf eine Teilnahme am Masters Cup.


Wettbetrugsversuche auch bei Grand-Slam-Turnieren

Offenbar standen auch Grand-Slam-Turniere im Visier von Wettbetrügern. Ich habe gehört, dass es auch bei Grand Slams Versuche gab“, so der Präsident des französischen Tennisverbands, Christian Bimes.


Haas: „Bin gar nicht so geil auf Schanghai“

Für Tennisprofi Tommy Haas scheint die Teilnahme am Masters Cup in Schanghai zum Saisonfinale nicht so wichtig zu sein. „Ich schaue eigentlich nur noch auf das nächste Jahr“, sagte der 29-Jährige.


Erstrunden-Aus für Kiefer beim Masters in Paris

Beim mit 2,45 Millionen Dollar dotierten Masters-Turnier in Paris war in der ersten Runde Endstation für Tennisprofi Nicolas Kiefer. Der Hannoveraner verlor gegen den Schweizer Stanislas Wawrinka mit 5:7, 3:6.