Top News

Weitere Meldungen


Spanisches Duo schafft den Sprung in Runde zwei

Der Spanier Tommy Robredo ist beim Dreisatzsieg über Bobby Reynolds (USA) seiner Favoritenrolle gerecht geworden. Auch sein Landsmann Carlos Moya und der Russe Marat Safin stehen bei den US Open in der zweiten Runde.


Favoritinnen geben sich keine Blöße

Angeführt von der topgesetzten Belgierin Justin Henin haben die Favoritinnen allesamt die dritte Runde bei den US Open erreicht. Auch Venus Williams, Jelena Dementiewa und Ana Ivanovic gewannen ihre Zweitrundenpartien.


Kohlschreiber und Berrer locker weiter

Philipp Kohlschreiber hat bei den US Open in New York die zweite Runde erreicht. Gegen den Argentinier Mariano Zabaleta kam der Augsburger zu einem klaren 6:2, 6:2, 6:4-Erfolg. Ebenfalls weiter ist Michael Berrer.


Kohlschreiber zieht locker in zweite Runde ein

Philipp Kohlschreiber hat bei den US Open in New York die zweite Runde erreicht. Gegen den Argentinier Mariano Zabaleta kam der Augsburger zu einem klaren 6:2, 6:2, 6:4-Erfolg. Sein nächster Gegner ist Michail Juschni.


Franzose Santoro zieht mit Agassi gleich

Für Fabrice Santoro sind die laufenden US Open in New York das 61. Grand-Slam-Turnier seiner Karriere. Damit hat der Franzose den alten Rekord des US-Amerikaners Andre Agassi eingestellt.


US Open geht ohne zwölf Deutsche weiter

Bei den 127. US Open in New York verkleinert sich die Zahl der deutschen Teilnehmer nach dem zweiten Turniertag weiter. 12 der insgesamt 19 deutschen Spieler sind bereits in der ersten Runde gescheitert.


Scharapowa und Petrowa eilen in Runde zwei

Die beiden Russinnen Maria Scharapowa und Nadja Petrowa stehen bei den US Open in der zweiten Runde. Titelverteidigerin Scharapowa gab gegen Roberta Vinci nur ein Spiel ab, Petrowa schaltete Timea Bacsinszky aus.



Aus für Arn und Klösel in Runde eins

Für Sandra Klösel und Greta Arn sind die US Open bereits nach der ersten Runde beendet. Klösel unterlag in New York der Ungarin Agnes Szavay ebenso in zwei Sätzen wie Arn der Österreicherin Tamira Paszek.


Frühes Aus für Florian Mayer

Für Florian Mayer sind die US Open ion New York bereits nach der ersten Runde beendet. Gegen den an Nummer 15 gesetzten Spanier David Ferrer unterlag der Bayreuther glatt in drei Sätzen.


Hewitt und Djokovic ohne Mühe in Runde zwei

Der Ex-Weltranglistenerste Lleyton Hewitt aus Australien ist bei den US Open mühelos in Runde zwei eingezogen. Auch der Sieg des Serben Novak Djokovic (Nr. 3) gegen Robin Haase aus den Niederlanden geriet nie in Gefahr.



Aus für Meffert bei den US Open

Für Qualifikant Dominik Meffert war bei den 127. US Open in New York nach Runde eins Endstation. Der gebürtige Mayener unterlag dem Rumänen Andrei Pavel nach gewonnenem ersten Satz mit 6:3, 3:6, 2:6 und 5:7.


Kirilenko eine Nummer zu groß für Müller

Martina Müller ist bei den 127. US-Open in New York in der ersten Runde ausgeschieden. Die Hannoveranerin unterlag beim mit 19,6 Millionen Dollar dotierten Grand-Slam-Turnier der Russin Maria Kirilenko 3:6, 1:6.