photo_1315078711951-1-hd.jpg

Petkovic als dritte Deutsche im Achtelfinale

New York (SID) – Andrea Petkovic hat als dritte deutsche Spielerin das Achtelfinale der US Open in New York erreicht. Ungeachtet ihres Meniskuseinrisses besiegte die Weltranglistenelfte aus Darmstadt in ihrem Drittrundenmatch Roberta Vinci (Italien) in 67 Minuten mit 6:4, 6:0. In der nächsten Runde am Montag trifft die 23-jährige Petkovic auf die ungesetzte Carla Suarez Navarro (Spanien).



Vor Petkovic hatten am Freitag bereits Sabine Lisicki (Berlin) und überraschend auch Angelique Kerber (Kiel) den Sprung ins Achtelfinale geschafft. Zuletzt standen in Flushing Meadows 1987 drei deutsche Spielerinnen in der Runde der letzten 16. Tommy Haas (USA-Sarasota) am Samstag und Florian Mayer (Bayreuth) am Sonntag haben noch die Chancen, dem Frauen-Trio zu folgen.

Im vergangenen Jahr war Fed-Cup-Spielerin Petkovic, die noch um einen Platz für das Masters Ende Oktober in Istanbul kämpft, im Achtelfinale von New York ausgeschieden. In diesem Jahr hatte sie bei den Australian Open und den French Open jeweils das Viertelfinale erreicht.

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/