Kevin Anderson gewinnt das ATP-Turnier im indischen Pune

Anderson gewinnt nach Kraftakt in Pune

Pune (SID) – Der südafrikanische Tennisprofi Kevin Anderson hat nach einem wahren Kraftakt das ATP-Turnier im indischen Pune gewonnen. Der Weltranglistensechste bezwang im Endspiel der mit 589.680 Dollar dotierten Veranstaltung den Kroaten Ivo Karlovic nach 2:47 Stunden Spielzeit mit 7:6 (7:4), 6:7 (2:7), 7:6 (7:5). Für Anderson war es der sechste Sieg bei einem ATP-Turnier. Es war das fünfte Finale auf der ATP-Tour seit 2009, in dem es drei Tiebreaks gab. Außerdem das von der Körpergröße längste Finale auf der ATP-Tour.