Peter Gojowczyk gewann in der 1. Runde von Chengdu

Gojowczyk im Achtelfinale von Chengdu

Peter Gojowczyk hat seine gute Form beim ATP-Turnier im chinesischen Chengdu unterstrichen. Der 28-Jährige setzte sich in der ersten Runde gegen den auf Position acht gesetzten Hamburg-Sieger Leonardo Mayer (Argentinien) mit 6:2, 6:2 durch. Nach 56 Minuten verwandelte er seinen zweiten Matchball. Erst am Sonntag hatte Gojowczyk in Metz seinen ersten Titel auf der ATP-Tour gewonnen.

Nun gegen Baghdatis

Im Achtelfinale trifft Gojowczyk auf Marcos Baghdatis aus Zypern. Der Münchner ist der letzte verbliebene Deutsche im Feld der mit 1,138 Millionen Dollar dotierten Hartplatzveranstaltung. Jan-Lennard Struff (Warstein) war am Dienstag an seiner Auftakthürde gescheitert.