Scharapowa zieht ins Achtelfinale der French Open ein

Sharapova souverän im Achtelfinale

Titelverteidigerin Maria Sharapova (28) steht bei den French Open in Paris ohne Satzverlust im Achtelfinale. Die Weltranglistenzweite aus Russland gewann gegen Samantha Stosur aus Australien 6:3, 6:4 und trifft nun auf Lucie Safarova. Die Tschechin hatte zuvor Sabine Lisicki mit 6:3, 7:6 (7:2) aus dem Turnier geworfen.

„Ich bin richtig glücklich, dass ich dieses Spiel heute gewonnen habe, gerade angesichts meines Starts in diese Woche“, sagte Sharapova, die seit Beginn der French Open von einer Erkältung geplagt wird. Für die kommenden Matches ist sie zuversichtlich: „Vielleicht höre ich mich noch nicht so an, aber es wird besser.“ (SID)

Lesen Sie auch: Schweinsteiger beflügelt Ivanovic