Kei Nishikori sichert sich den Turniersieg in Brisbane

Turniersieg in Brisbane: Nishikori beendet Durststrecke

Brisbane (SID) – Der japanische Tennisstar Kei Nishikori hat eine fast dreijährige Durststrecke beendet und seinen zwölften Turniersieg auf der ATP-Tour gefeiert. Im Finale von Brisbane/Australien setzte sich der frühere Weltranglistenvierte mit 6:4, 3:6, 6:2 gegen den Russen Daniil Medwedew durch.

Nishikori, US-Open-Finalist von 2014, hatte zuletzt im Februar 2016 in Memphis/USA triumphiert. Vor zwei Jahren war der 29-Jährige im Endspiel in Brisbane am Bulgaren Grigor Dimitrow gescheitert. Nishikori, aktuell Nummer neun der Welt, gewann das Turnier als erster Japaner.