Serena Williams gewinnt bei der ersten Nightsession

Serena Williams gewinnt bei der ersten NightsessionBild: AFP/SID/ANNE-CHRISTINE POUJOULAT

Williams siegt bei erster Nightsession in Paris

Paris (SID) – Serena Williams hat die große Bühne der ersten Nightsession der French Open für einen letztlich ungefährdeten Auftakterfolg genutzt. Die 23-malige Grand-Slam-Siegerin schlug die Rumänin Irina-Camelia Begu am Montagabend mit 7:6 (8:6), 6:2 und zog in die zweite Runde ein. Die 39 Jahre alte US-Amerikanerin nimmt bereits zum 19. Mal in Roland Garros teil. 

Williams verfolgt weiter das große Ziel, mit ihrem insgesamt 24. Majortitel zu Rekordhalterin Margaret Court (Australien) aufzuschließen. Sand ist aber nicht der bevorzugte Belag der früheren Weltranglistenersten, entsprechend zählt Williams nicht zum Kreis der engeren Turnierfavoritinnen.

Erstmals beginnen in diesem Jahr nach dem Vorbild der Australian Open und US Open zehn Matches bei den French Open erst am Abend. Zuschauer können aufgrund der geltenden Sperrstunde allerdings erst bei der letzten Nightsession dieser Ausgabe am 9. Juni dabei sein.