Wozniacki gewann das WTA-Finale 2017 in Singapur

WTA-Saisonfinale zieht ab 2019 von Singapur nach Shenzhen

Shenzhen (SID) – Das Saisonfinale der weltbesten Tennisspielerinnen findet ab 2019 für zehn Jahre im chinesischen Shenzhen statt. Das teilte die Spielerinnenorganisation WTA am Donnerstag mit. In den vergangenen fünf Jahren hatten sich die acht besten Einzelspielerinnen und acht besten Doppelpaarungen in Singapur getroffen, um die Weltmeister auszuspielen.

In der Innenstadt der Millionenmetropole im Südosten Chinas wird ein Stadion für 12.000 Zuschauer gebaut. Die WTA kündigte an, das Preisgeld auf 14 Millionen Dollar zu verdoppeln. Seit 2013 findet in Shenzhen bereits ein Hartplatzturnier der Frauentour statt.

Das Saisonfinale war bislang in neun Städten beheimatet: Boca Raton (1972 bis 1973), Los Angeles (1974 bis 1976, 2002 bis 2005), New York (1977, 1979 bis 2000), Oakland (1978), München (2001), Madrid (2006 bis 2007), Doha (2008 bis 2010), Istanbul (2011 bis 2013) und Singapur (2014 bis 2018). Rekordsiegerin ist Martina Navratilova mit acht Siegen.

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/