Bildschirmfoto 2018-04-16 um 15.40.06

Video-Trainingstipp: Spanische Eröffnung

Mit der Vorhand Druck machen wie Rafael Nadal? Nutzen Sie dafür im Training die „Spanische Eröffnung“.



Übung: Spanische Eröffnung

Positionieren Sie sich vor dem Return gut einen Meter hinter der Grundlinie, mit dem linken Fuß auf Höhe der Seitenauslinie. Der Aufschläger schlägt aus der Vorteilseite nach außen auf. Umlaufen Sie die Rückhand und eröffnen Sie den Ballwechsel mit der Vorhand. Weil viele Top-Spieler aus Spanien oder südamerikanischen Ländern auf diese Returnvariante zurückgreifen, wird diese Spielform „spanische Eröffnung“ genannt.

Ideal eignet sich für die Eröffnung ein sehr spinreicher Topspin auf die tiefe Rückhand. Oder Sie sind so kompromisslos wie Fernando Gonzales.

Alternativ können Sie auch die Aufschlagsvariante der „spanischen Eröffnung“ trainieren. Dabei schlägt der Aufschläger nach außen auf und stellt sich nach seinem Aufschlag dann in die Rückhandecke, um den zu erwartenden Cross-Return mit der Vorhand zu spielen.

Zählweise:

  • Zählweise: Bis 11 (bei 10:10 finaler Punkt)
  • dann wechseln die Spieler die Aufgaben

Das Video wurde produziert von TennisGate, der führenden Lehrmittel-Plattform im Tennis. TennisGate veranschaulicht die Ausbildung und setzt Details in Szene, die den Unterschied ausmachen. Hier geht es zur Webseite von TennisGate.

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/