Barbora Krejcikova

Barbora Krejcikova

Land
Tschechien
Geburtsdatum
18.12.1995
Körpergröße
178 cm
Schlaghand
Rechts, beidhändige Rückhand
Profi seit
2014

Biografie:

Schon als Juniorin konnte die Tschechin überzeugen. Sie gewann mit ihrer Doppelpartnerin Katerina Siniakova die Nachwuchsturniere der French Open, Wimbledon und die US Open. Im selben Jahr triumphierte sie auch bei den Junioren-Europameisterschaften. 2018 gewannen die beiden dann die French Open und damit ihr erstes Grand-Slam-Turnier auf Profi-Ebene. Ende des Jahres stand sie dann auch an der Spitze der Weltrangliste im Damendoppel. Die Australian Open 2019 gewann sie im Mixed gemeinsam mit Rajeev Ram. 2020 gelang es ihr, diesen Titel zu verteidigen. Nach der Unterbrechung durch COVID-19 erreichte sie mit dem Achtelfinale bei den French Open ihr bestes Einzelergebnis. Damit verbunden war auch erstmalig der Sprung in die Top 100 im Einzel. 2021 konnte sie in Straßburg nach mehrere Future-Turnieren ihr erstes Turnier auf der WT-Tour gewinnen.