2019 WTA Finals – Day Two

Bianca Andreescu

Land
Kanada
Geburtsdatum
16.06.2000
Körpergröße
170cm
Schlaghand
Rechts, beidhändige Rückhand
Profi seit
2017
Trainer
Sylvain Bruneau

BIOGRAFIE

Bianca Andreescu wurde in Kanada geboren, zog aber schnell in die ehemalige Heimat ihrer Eltern nach Rumänien, ehe sie mit 11 Jahren zurück nach Kanada kehrte. Andreescu begann im Alter von sieben Jahren, Tennis zu spielen.

KARRIERE

Mit 15 Jahren spielte Andreescu ihre ersten Turniere auf ITF Level. Dort gewann sie bisher fünf Titel im Einzel und drei im Doppel sowie einen Titel im Einzel der WTA Challenger Series.

2017 machte die damals 17-Jährige auch auf der WTA Tour auf sich aufmerksam: in Washington DC erreichte sie ihr erstes Viertelfinale auf der Tour und wurde dort durch einen Erfolg über Kiki Mladenovic die erste im 21. Jahrhundert geborene Spielerin, die einen Top 20-Sieg erzielen konnte. 2018 war es dann eher ruhig um die Kanadierin, ehe sie 2019 ihre erfolgreichste Saison bislang spielte. Von außerhalb der Top 100 kommend, spielte sich der Teenager völlig überraschend hoch bis in die Top 5. Nach ihren ersten Titelerfolgen auf der WTA Tour in Indian Wells und in Toronto, holte sie bei den US Open ihren ersten Major-Titel. Im Finale besiegte sie dort Serena Williams glatt in zwei Sätzen. Ende des Jahres kämpfte Andreescu mit einer Knieverletzung, die sie bis in das Jahr 2020 hinein einschränkte. Auch die Australian Open musste die verletzungsanfällige 19-Jährige absagen.

Für die kanadische Fed Cup-Mannschaft spielte die junge Kanadierin erstmals im Jahr 2017 – mit gerade einmal 16 Jahren.

Beiträge über Bianca Andreescu