2021 US Open – Day 8

Emma Raducanu

Land
Großbritannien
Geburtsdatum
13.11.2002
Körpergröße
175cm
Schlaghand
Rechts, beidhändige Rückhand
Profi seit
2018
Trainer
Nigel Sears

Biografie

Emma Raducanu ist in Toronto geboren, zog aber als kleines Kind nach London, wo sie mit fünf Jahren das Tennisspielen begann. Mit 13 Jahren konnte sie bereits das U18-ITF-Turnier „Nike Junior International“ gewinnen — damit ist sie die jüngste Siegerin in der ITF-Geschichte.

2021 erreichte sie in Wimbledon nach Siegen über Cirstea und Vondrousova das Achtelfinale, in dem sie sich der Australierin Ajla Tomljanovic verletzungsbedingt geschlagen geben musste. Somit ist sie die jüngste britische Spielerin der Open Era, die es auf dem heiligen Rasen in die vierte Runde geschafft hat.

Bei den US Open 2021 schaffte sie die Sensation: Als erste Spielerin der Open Era (sowohl Damen als auch Herren) konnte sie als Qualifikantin einen Grand Slam-Sieg feiern. Über die gesamten zehn Matches gab Raducanu keinen einzigen Satz ab.

Beiträge über Emma Raducanu