photo_1346785838555-1-hd.jpg

Asarenka nach Sieg über Stosur im Halbfinale

New York (SID) – Wiktoria Asarenka hat erstmals das Halbfinale der US Open erreicht und ihren Platz auf dem Tennis-Thron eindrucksvoll verteidigt. Die Australian-Open-Gewinnerin bezwang in einer hochklassigen Partie Titelverteidigerin Samantha Stosur (Australien/Nr. 7) in 2:23 Stunden mit 6:1, 4:6, 7:6 (7:5) und schrieb Geschichte. Asarenka ist der erste weißrussische Profi im Semifinale von New York.



Im Match um den Sprung ins Endspiel trifft die 23-jährige Asarenka, die zuvor in Flushing Meadows noch nie über das Achtelfinale hinausgekommen war, entweder auf French-Open-Siegerin Maria Scharapowa (Russland/Nr. 3) oder die Französin Marion Bartoli.

Durch den Einzug ins Halbfinale beim letzten Grand-Slam-Turnier des Jahres stellte Asarenka auch sicher, dass sie in den nächsten Wochen die Führung im Ranking behalten wird. Falls sie gegen Stosur ausgeschieden wäre, hätte Scharapowa mit einem Turniersieg im Big Apple den Platz an der Sonne zurückerobern können.

Die Weltranglistenzweite Agnieszka Radwanska aus Polen hatte sich am Montag durch ihre 1:6, 4:6-Pleite im Achtelfinale gegen Roberta Vinci (Italien) aus dem Rennen um die Nummer eins verabschiedet. Asarenka hatte nach ihrem Coup in Melbourne im Januar als elfte Spielerin in den vergangenen zehn Jahren die Pole Position übernommen.

In zwei weiteren Viertelfinals stehen sich am Mittwoch Wimbeldonsiegerin Serena Williams (USA/Nr. 4) und Ana Ivanovic (Serbien/Nr. 12) sowie die Italienerinnen Roberta Vinci und Sara Errani gegenüber, die im Achtelfinale am Montag die Kielerin Angelique Kerber ausgeschaltet hatte.

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/