2016 Australian Open – Day 11

Australian Open: Ausblick auf Kerbers Finale

Nach drei Jahren und dem Wimbledon-Endspiel von Sabine Lisicki ist es wieder soweit. Tennisdeutschland darf sich über eine einheimische Teilnehmerin in einem Grand Slam-Finale freuen. Angelique Kerber ist bei den Australian Open als erste Deutsche seit Anke Huber 1996 in das Finale eingezogen. Dort wartet die Weltranglistenerste Serena Williams aus den USA. Wir werfen einen Blick auf Kerbers Weg bis hin ins Finale, vergleichen die Turnierstatistiken beider Spielerinnen miteinander und geben eine Prognose zu Kerbers großem Finale ab.



Wer hätte das vor Beginn des Turniers gedacht? Angelique Kerber zieht bei den Australian Open in ihr erstes Grand Slam-Finale ein. Ihre Gegnerin – keine geringere als die Weltranglistenerste Serena Williams. Dabei sah es vor allem zu Anfang des Turniers danach aus, als würde Kerbers Jahresvorsatz,  bessere Ergebnisse bei den Major-Events zu erzielen, direkt scheitern. In der ersten Runde sah sie bereits wie die sichere Verliererin aus, als sie einen Matchball gegen die Japanerin Misaki Doi abwehren musste. Danach startete sie ihren Traumlauf bis ins Endspiel.

Angelique Kerbers Weg ins Finale:

RUNDEGEGNERINERGEBNIS
1. RundeMisaki Doi6:7, 7:6, 6:3
2.RundeAlexandra Dulgheru6:2, 6:4
3. RundeMadison Brengle6:1, 6:3
AchtelfinaleAnnika Beck6:4, 6:0
ViertelfinaleVictoria Azareka6:3, 7:5
HalbfinaleJohanna Konta7:5, 6:3

Nur einen Satz hat Kerber im bisherigen Turnierverlauf bisher abgeben müssen. Vor allem im Viertelfinale gegen die Weißrussin Victoria Azarenka, in dem Kerber angesichts einer 0:6-Bilanz im direkten Duell wenig Chancen ausgerechnet wurden, überzeugte die Kielerin. Ihr erstes Finale bei einem Grand Slam-Event hat sich die 28-jährige redlich verdient.

Mit Serena Williams trifft sie auf die Spielerin der letzten Jahre. 21 Grand Slam-Erfolge stehen zu Buche. 2015 schrammte die US-Amerikanerin denkbar knapp am Kalender-Grand Slam vorbei, den zuletzt Steffi Graf 1988 gewinnen konnte. In Melbourne peilt Williams nun ihren 22. Major-Titel und den sechsten Triumph in Down Under an. Damit würde sie zu Steffi Graf aufschließen.

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/