Philipp Kohlschreiber gewinnt das Spitzeneinzel souverän

Davis Cup: Kohlschreiber sichert DTB-Auswahl den Klassenerhalt

Santo Domingo (SID) – Philipp Kohlschreiber hat das deutsche Davis-Cup-Team fast im Alleingang zum Klassenerhalt in der Weltgruppe geführt. Der Weltranglisten-34. aus Augsburg gewann das Spitzeneinzel in der Dominikanischen Republik gegen Victor Estrella Burgos 6:4, 6:1, 6:2. Vor dem abschließenden Match, für das Benjamin Becker (Orscholz) und José Hernández-Fernandez vorgesehen waren, liegt Deutschland uneinholbar mit 3:1 in Führung.



Kohlschreiber hatte bereits am Freitag und Samstag sein erstes Einzel gegen Hernández-Fernandez und das Doppel an der Seite des ehemaligen Wimbledonsiegers Philipp Petzschner (Bayreuth) gewonnen. Estrella Burgos fügte er am Sonntag die erste Heimniederlage seit mehr als fünf Jahren zu. In seinen drei Matches gab Kohlschreiber nicht einen einzigen Satz ab. Keine Frage, er war „Man of the Match“. Die bislang einzige deutsche Niederlage in Santo Domingo hatte Debütant Dustin Brown (Winsen/Aller) zum Auftakt gegen Estrella Burgos kassiert.

Die Auswahl des Deutschen Tennis Bundes (DTB) bleibt damit ein weiteres Jahr in der Beletage der 16 besten Teams. Zuletzt war der dreimalige Davis-Cup-Sieger 2003 aus der Weltgruppe abgestiegen und zwei Jahre später in die Erstklassigkeit zurückgekehrt.

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/