Deutsches Fed-Cup-Team spielt auf Hawaii

Fed Cup: DTB-Team spielt auf Hawaii gegen die USA

Das deutsche Fed-Cup-Team bestreitet seine Erstrundenpartie in der Weltgruppe gegen Gastgeber USA am 11./12. Februar 2017 auf Hawaii. Die Internationale Tennis-Federation (ITF) gab den Spielort Maui am Donnerstag bekannt.

Nur zwei Wochen nach dem Ende der Australian Open in Melbourne (bis 29. Januar) bedeutet das Auswärtsspiel für die deutsche Mannschaft enorme Reisestrapazen. „Eine USA-Reise so unmittelbar nach den Australian Open ist alles andere als optimal, aber natürlich werden wir mit Optimismus und Selbstvertrauen in diese Begegnung gehen“, hatte Teamchefin Rittner nach der Auslosung im Juni gesagt.

Letzter Fed Cup-Sieg der USA liegt 16 Jahre zurück

Die Amerikanerinnen, die über Spielerinnen wie Serena und Venus Williams sowie Madison Keys verfügen, sind mit insgesamt 17 Titeln Rekordsieger im traditionsreichen Nationen-Cup. Der letzte Erfolg datiert allerdings aus dem Jahr 2000.

Das deutsche Team um Australian-Open- und US-Open-Siegerin Angelique Kerber (Kiel) hatte in diesem Jahr die Erstrundenpartie gegen die Schweiz 2:3 verloren, mit einem 4:1 in Cluj gegen Rumänien dann aber den Klassenerhalt in der Weltgruppe der besten acht Teams gesichert.

Im diesjährigen Finale stehen sich am 12. und 13. November in Straßburg Titelverteidiger Tschechien und Frankreich gegenüber. (SID)

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/