210788.jpg

Federer gönnt sich eine Pause

US-Open-Sieger Roger Federer hat seinen Start beim ATP-Turnier in Stockholm in der nächsten Woche abgesagt. Der Schweizer will sich eine Pause gönnen und lässt offen, ob weitere Absagen folgen. Nachdem Federer Anfang des Jahres an Pfeifferschem Drüsenfieber erkrankt war, verlor er im Laufe des Jahres neben den Endspielen in Paris und Wimbledon auch die Führung in der Weltrangliste an den Spanier Rafael Nadal.



„Ich bin glücklich, wieder gesund zu sein. Aber ich will noch viele Jahre auf höchstem Niveau spielen und die Weltranglisten-Führung zurückerobern, deshalb benötige ich im Hinblick auf die restliche Saison oder das nächste Jahr eine Ruhepause“, erklärte Federer auf seiner Homepage. „Ich bin nicht sicher, wann ich wieder spielen werde. Ich hoffe, dass ich im Verlauf dieses Jahres auf die Tour zurückkehren werde.“ Bis Ende des Jahres sind eigentlich Starts in Madrid, Basel, Paris und beim Masters in Schanghai geplant.

Zuletzt spielte Federer am 20. September beim 4:1 der Schweiz im Play-off des Davis Cup gegen Belgien.

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/