Porsche Tennis Grand Prix – Day 4

Festtag in Stuttgart: Vier deutsche Damen im Einsatz

Stuttgart

DEUTSCHES QUARTETT: Görges, Friedsam, Siegemund, Petkovic (v.l.n.r.).



Vier deutsche Damen kämpfen heute in Stuttgart um den Einzug ins Viertelfinale beim Porsche Tennis Grand Prix. Ab 13:30 (auf Court 1) trifft Anna-Lena Friedsam auf Carla Suarez-Navarro. Nicht vor 14 Uhr beginnt Laura Siegemund auf dem Center Court gegen Simona Halep. Danach folgt die Partie zwischen Julia Görges und Roberta Vinci. Nicht vor 18.30 (live auf Eurosport!) bekommt es schließlich Andrea Petkovic mit der topgesetzten Agnieszka Radwanska zu tun.

Kerber mit Mühen gegen Beck

Bereits gestern zog Angelique Kerber ins Viertelfinale des mit 759.000 Dollar dotierten Hallen-Sandplatzturniers von Stuttgart ein. Allerdings begann ihre Mission Titelverteidigung  mit einem hart erkämpften Pflichtsieg. Die Australian-Open-Gewinnerin bezwang ihre Fed-Cup-Teamkollegin Annika Beck (Bonn) nach anfänglichen Schwierigkeiten mit 4:6, 6:3, 6:1. Nach 2:09 Stunden verwandelte Kerber ihren ersten Matchball zum Auftakterfolg. Die Weltranglistendritte trifft nun am Freitag entweder auf Carla Suarez Navarro oder Wildcard-Inhaberin Anna-Lena Friedsam.

Stuttgart

SCHON IM VIERTELFINALE: Titelverteidigerin Angelique Kerber.

Die 28-jährige Kerber konnte beim ersten Turnierauftritt in Deutschland seit ihrem Melbourne-Triumph Ende Januar zunächst nicht an ihre zuletzt starken Leistungen anknüpfen. Am Wochenende hatte sie die DTB-Equipe mit zwei überragenden Auftritten zum 4:1-Erfolg gegen Gastgeber Rumänien in Cluj geführt.

Doch im Duell mit der Weltranglisten-41. Beck agierte Kerber zunächst nicht so aggressiv wie zuletzt und überließ ihrer solide spielenden Teamkollegin oftmals die Initiative. Gleich drei Breaks kassierte Linkshänderin Kerber im Auftaktdurchgang. Beim ersten Satzball nach 50 Minuten unterlief der Favoritin ein Fehler mit der Rückhand.

In der Folge konnte Kerber ihre Fehlerquote allerdings deutlich minimieren und diktierte nun über weite Strecken das Geschehen.

Zuvor hatten auch die Fed-Cup-Spielerinnen Andrea Petkovic (Darmstadt) und Julia Görges (Bad Oldesloe) ihre Auftaktpartien gewonnen und waren ins Achtelfinale eingezogen. Die Weltranglisten-30. Petkovic setzte sich trotz einer dicken Bandage am Oberschenkel mit 6:2, 6:4 gegen Kristina Mladenovic (Frankreich) durch. Die dank einer Wildcard ins Hauptfeld gerutschte Görges präsentierte sich beim 6:4, 6:0 gegen Alize Cornet aus Frankreich in starker Verfassung.

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/