TENNIS-WTA-UAE

Indian Wells: Serena sagt ab – Kerber wieder Nr.1

Angelique Kerber wird am 20. März wieder die Nummer eins der Tennis-Weltrangliste. Die Kielerin profitiert dabei von der Absage von Australian-Open-Siegerin Serena Williams für das am Mittwoch beginnende WTA-Turnier im kalifornischen Indian Wells. Die US-Amerikanerin kann wegen einer Verletzung im linken Knie nicht bei der über eineinhalb Wochen dauernden Veranstaltung antreten. Dies gaben die Organisatoren um ihren deutschen Turnierchef Tommy Haas bekannt.



Serena auch in Miami nicht dabei

„Ich konnte wegen meines Knies nicht trainieren, ich bin enttäuscht, dass ich hier nicht spielen kann“, teilte Serena Williams mit. Sie werde auch nicht anschließend beim Turnier in Miami (21. März bis 2. April) spielen können.

Im vergangenen Jahr hatte die 35-Jährige in Indian Wells im Finale gegen die Weißrussin Victoria Azarenka verloren. Damit verliert die 23-malige Grand-Slam-Gewinnerin 650 Punkte und fällt sie im kommenden Ranking am 20. März wieder hinter Angelique Kerber zurück, die 2016 in Runde zwei ausgeschieden war und damit nur 35 Punkte zu verteidigen hat. In der aktuellen Weltrangliste liegt Kerber 375 Punkte hinter Williams. Um an der Spitze bleiben zu können, hätte Williams mindestens das Halbfinale erreichen müssen.

Kerber überholt Sharapova

Deutschlands Sportlerin des Jahres Kerber hatte nach ihrem US-Open-Triumph 2016 20 Wochen lang als erste Deutsche nach Steffi Graf an der Spitze der WTA-Rangliste gestanden. Sie wird nach dem Turnier Kim Cljisters, Tracy Austin (beide 20 Wochen an der Spitze) und auch Maria Sharapova (21 Wochen) in dieser Wertung überholen. Serena Williams holte sich die Topplatzierung Anfang des Jahres mit ihrem Erfolg in Melbourne wieder zurück. Seitdem hat sie noch kein Spiel bestritten. (SID/Red)

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/


  1. Stefan Höfel

    Kerber verliert nur 10 Punkte für Indian Wells, nicht 35, weil ihre Zweitrundenniederlage nach Freilos in Runde 1 einer Auftaktniederlage gleich kommt. Warum kann der SID das so nicht berichten? Jetzt folgt (m)eine Tennis-Pause!


Schreibe einen neuen Kommentar