2117141.jpg

Murray stoppt Federer

Das nächste Traumfinale zwischen den weltbesten Tennisprofis Rafael Nadal und Roger Federer ist vorzeitig geplatzt. Der Schweizer Weltranglistenzweite Federer musste sich im Halbfinale des ATP-Masters von Madrid dem Briten Andy Murray 6:3, 3:6, 5:7 geschlagen geben. Der Weltranglistenerste Nadal aus Spanien geht als großer Favorit in das zweite Halbfinale gegen den Franzosen Gilles Simon.



Federer kassierte gegen Murray im fünften Duell seine dritte Niederlage. Der Schotte ist einer der wenigen Spieler, gegen den der zwölfmalige Grand-Slam-Sieger damit eine negative Bilanz hat. Im Finale der US Open im September hatte Federer Murray noch in drei Sätzen bezwungen. In Madrid fiel die Entscheidung im Entscheidungssatz, als Murray seinem Kontrahenten den Aufschlag zur 6:5-Führung abnahm.

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/