207057.jpg

Nadal stößt Federer vom Thron

Rafael Nadal übernimmt nach viereinhalbjähriger Dominanz von Roger Federer spätestens am 18. August die Spitze der Tennis-Weltrangliste. Der Spanier machte den Sprung auf die Spitzenposition beim ATP-Turnier in Cincinnati durch ein 7:6 (7:3), 6:1 im Viertelfinale gegen Nicolas Lapentti (Ecuador) perfekt. Federer war bereits im Achtelfinale am Kroaten Ivo Karlovic gescheitert, Nadal kann mit einem Turniersieg bereits am Montag die Ablösung herbeiführen.



Nadal wird die dritte spanische Nummer eins seit Einführung der Computer-Weltrangliste 1973 nach Carlos Moya (2 Wochen im März (1999) und Juan Carlos Ferrero (8 Wochen, September bis November 2003). Der Schweizer Federer führt die Weltrangliste seit dem 2. Februar 2004 an (235 Wochen), nur Pete Sampras (286), Ivan Lendl (270) und Jimmy Connors (268) standen länger an der Spitze. Nadal ist seit dem 25. Juli 2005 ununterbrochen die Nummer zwei.

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/