Buenos Aires: Rafael Nadal scheitert im Halbfinale

Im Video: Thiem schlägt Nadal auf Sand in Buenos Aires

Buenos Aires (SID) – Dominic Thiem hat beim Sandplatz- Turnier in Buenos Aires die Sensation perfekt gemacht und erstmals Rafael Nadal besiegt. Der 22- jährige Österreicher bezwang den Weltranglisten-Fünften im Halbfinale des 598.865- Dollar- Turniers in der argentinischen Hauptstadt nach 2:50 Stunden und nach Abwehr eines Matchballs mit 6:4, 4:6, 7:6(4). Thiem trifft am Sonntag auf den Spanier Nicolas Almagro, der den als Nummer zwei gesetzten David Ferrer bezwang.



Hier die Highlight der Partie:

https://youtu.be/Ex-4fp285g8

Bei 5:4 für Nadal im dritten Satz stand Thiem kurz vor dem Aus, als der Spanier nach zweieinhalb Stunden einen Matchball hatte. Aber Thiem wehrte ihn mit einem fantastischen Vorhand-Winner ab. Das zehnte Spiel entwickelte sich danach zu einem Krimi, erst den fünften Spielball zum 5:5 konnte Thiem nutzen. Wenig später kam es zum Tiebreak, in dem Thiem,schnell mit 3:0 in Führung ging. Bei einer 6:1-Fürhung hatte er schließlich fünf Matchbälle. Drei davon konnte er nicht verwerten, doch 20 Minuten nachdem er selbst einen Matchball abgewehrte hatte, jubelte Thiem über seinen bisher prestigeträchtigsten Erfolg seiner Karriere und ließ sich in den roten Sand von Buenos Aires fallen.

„Ich kann es nicht fassen! Es waren intensive drei Stunden auf dem Platz heute, einen Matchball abgewehrt und schließlich doch noch gewonnen“, freute sich Thiem nach dem Spiel. „Gegen so einen Großen zu gewinnen, ist der komplette Wahnsinn, solche Momente vergisst man nicht so schnell.“ (SID/Red)

 

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/