2016 French Open – Day Three

Paris: Tatjana Maria in Runde zwei

Positive Überraschung durch Tajana Maria in Paris!

Tatjana Maria ist als zweite deutsche Spielerin nach Annika Beck in die zweite Runde der French Open eingezogen. Die Weltranglisten-111. besiegte in Paris die frühere Nummer eins Jelena Jankovic (Serbien/Nr. 23) nach einer starken Vorstellung mit 6:3, 3:6, 6:3.

Die 28-jährige Maria nahm damit im vierten Anlauf zum ersten Mal die Auftakthürde in Roland Garros. Die Mutter der zweijährigen Charlotte, auch unter ihrem Mädchennamen Malek bekannt, trifft am Donnerstag auf Lokalmatadorin Alize Cornet (Frankreich).

Maria ist bei einem Grand-Slam-Turnier noch nie über die dritte Runde hinausgekommen – diese hatte sie 2015 in Wimbledon zum bislang einzigen Mal erreicht.

Die Bonnerin Beck hatte am Montag mit 6:1, 6:2 gegen Marina Sanewska (Ukraine) gewonnen. Auch Qualifikant Dustin Brown (Winsen/Aller) überstand seinen Hauptrunden-Auftakt. Dagegen sind bereits sechs deutsche Profis ausgeschieden – darunter Australian-Open-Siegerin Angelique Kerber.

Für Angelique Kerber sind die French Open bereits nach der ersten Runde beendet. Die Weltranglisten-Dritte verlor in Paris 2:6, 6:3, 3:6 gegen die Niederländerin Kiki Bertens. Kerber konnte dabei in keiner Phase an ihre Leistung von den Australian Open anknüpfen. In Melbourne hatte sie erstmals ein Grand-Slam-Turnier gewonnen.

Bertens dagegen zeigte wie schon bei ihrem Turniersieg in Nürnberg in der vergangenen Woche eine gute Leistung. Die Weltranglisten-58. konnte Kerbers Tempo jederzeit mitgehen, dominierte viele Ballwechsel und spielte variabler. Nach 1:41 Stunden beendete Bertens die Partie mit ihrem dritten Matchball.

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/