Andrea Petkovic erreicht Achtelfinale von Doha

Doha: Petkovic souverän, Kerber schon raus

Andrea Petkovic steht nach einer souveränen Vorstellung zum zweiten Mal in Folge im Achtelfinale des WTA-Turniers in Doha. Die Weltranglisten-27. aus Darmstadt setzte sich im Zweitrundenduell mit 6:3, 6:3 gegen Margarita Gasparyan (Russland/WTA-Nr. 41) durch. Nach 1:30 Stunden verwandelte Petkovic auf Court 4 im Khalifa International Tennis Complex ihren ersten Matchball.



In der nächsten Runde wartet auf die 28-Jährige nun am Mittwoch entweder die an Position sechs gesetzte Belinda Bencic (Schweiz) oder Coco Vandeweghe aus den USA. Mit einem Sieg über Bencic könnte Petkovic Revanche für ihre vor gut zwei Wochen im Fed Cup (2:3) erlittene Niederlage gegen die 18-Jährige nehmen.

Petkovic, die im vergangenen Jahr im Viertelfinale von Doha gestanden hatte, gelang gegen Gaspariyan im ersten Durchgang das vorentscheidende Break zur eigenen 5:3-Führung. Beim Satzball profitierte sie von einem Rückhandfehler ihrer Kontrahentin.

Auch in der Folge war Petkovic immer erfolgreich, wenn sie konsequent ihr druckvolles Spiel durchzog. Sie wehrte insgesamt sieben von zehn Breakchancen ab. Bereits in ihrem Auftaktmatch gegen die ehemalige US-Open-Halbfinalistin Ekaterina Makarova (Russland) am Sonntag hatte die Hessin überzeugt.

Lesen Sie auf der nächsten Seite: Kerber unterliegt Zheng

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/