2017 French Open – Day One

Podcast aus Paris – Tag 1: Was läuft schief bei Angelique Kerber?

Der Sonntag bei den French Open, vor ein paar Jahren dem Turnierplan hinzugefügt, soll den Fans, die unter der Woche arbeiten müssen, die Möglichkeit auf mehr Livetennis geben. Dieses Mal war der Auftaktsonntag zwar nicht spektakulär. Aber genug interessante Matches und Geschichten gab es natürlich trotzdem.



Angelique Kerber schied als Weltranglistenerste in der ersten Runde aus. Eine Erstrundenniederlage einer Topgesetzten hatte es in der Geschichte von Roland Garros noch nicht gegeben. Petra Kvitova feierte ihr Comeback und spielte dabei gutes Tennis und Dominic Thiem fertigte Bernard Tomic ab.

PARIS, FRANCE - MAY 28: A victorius Ekaterina Makarova of Russia (L) shakes hands with Angelique Kerber of Germany after the ladies singles first round match on day one of the 2017 French Open at Roland Garros on May 28, 2017 in Paris, France. (Photo by Adam Pretty/Getty Images)

UND RAUS IST SIE: Wie im vergangenen Jahr scheiterte Angelique Kerber bereits in der ersten Runde von Roland Garros.

Die Sendung beginnt – wie von den täglichen Grand Slam Zusammenfassungen gewohnt – mit dem Match des Tages. Angelique Kerbers Niederlage gegen Ekaterina Makarova war zwar nur teilweise ein spielerischer Höhepunkt. Doch die Auswirkungen sind natürlich trotzdem enorm. Ein ganz so großer Schock wie es manche Überschrift erschienen ließ, war der Sieg von Makarova natürlich nicht. Immerhin stand die Russin schon zwei Mal in Grand Slam Halbfinals. Trotzdem stellt sich die Frage: Geht es ab hier aufwärts für Angelique Kerber oder wird sich die Krise fortsetzen? Und was läuft eigentlich schief bei der Deutschen? Ist es der Druck oder sind die Probleme vor allem spielerischer Natur?

Hier gibt es die Sendung zum Nachhören:

Zeitgleich mit Kerber spielte Julia Görges, die mit 11-13 im dritten Satz gegen Madison Brengle verlor. Hinterher berichtete Görges über eine Erkältung, aber das Match war ihr nach richtig gutem Satz trotzdem entglitten. Der andere große Höhepunkt auf Damenseite war der Sieg von Petra Kvitova, die bei ihrem Comeback rundum überzeugte.

Ausführlicher Blick auf Dominic Thiem

Bei den Herren ging es am Sonntag eher gemächlich zu. Lucas Pouille musste gegen Landsmann Julien Bennetau über fünf Sätze gehen. Ansonsten hatten die anderen großen Namen leichtes Spiel. Daher wird ein ausführlicherer Blick auf das Match von Dominic Thiem gerichtet. Der österreichische Mitfavorit ließ dem einst mit so viel Vorschusslorbeeren daher kommenden Bernard Tomic keine Chance. Doch wo liegt der Unterschied bei den beiden ähnlich alten Spielern? Denn an Talent mangelt es bei Tomic sicherlich nicht.

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/