WTA-Finals: Williams schlägt Ivanovic

Die Weltranglistenerste Serena Williams aus den USA hat beim Saisonfinale der acht weltbesten Tennisspielerinnen in Singapur das Auftaktmatch gegen Ana Ivanovic mit 6:4, 6:4 gewonnen. In einem gutklassigen Match behielt Williams nach 1:18 Stunden die Oberhand und brachte sich damit in eine gute Position, um ins Halbfinale bei dem mit 6,5 Millionen Dollar dotierten WTA-Finals einzuziehen. Die Highlights der Partie sehen Sie im Video.

Topfavoritin Williams war in ihrem Match in beiden Sätzen in den entscheidenden Momenten die bessere und nervenstärkere Spielerin. Mit 5:4-Führungen im Rücken schaffte die Weltranglisten-Erste jeweils Breaks. Im ersten Durchgang half Ivanovic mit einem Doppelfehler, im zweiten mit zwei verschlagenen Vorhänden. Nach 78 Minuten war die Partie entschieden. „Ana hat wirklich gut gespielt, ich musste so hart kämpfen, wie ich konnte“, sagte Williams, „ich habe fast keine Stimme mehr, weil ich so oft ‚Come on‘ gerufen habe.“

Anschließend siegte im zweiten Spiel der roten Gruppe die Rumänin Simona Halep mit 6:2, 6:3 über die kanadische Wimbledonfinalistin Eugenie Bouchard.

Vor dem Match: Ana Ivanovic (li.) mit WTA-Chefin Stacey Allaster und Serena Williams.

Vor dem Match: Ana Ivanovic (li.) mit WTA-Chefin Stacey Allaster und Serena Williams.

Am Dienstag kommt es in der weißen Gruppe zu den Begegnungen zwischen French-Open-Champion Maria Scharapova aus Russland und die Dänin Caroline Wozniacki sowie Wimbledonsiegerin Petra Kvitova aus Tschechien und der Polin Agnieszka Radwanska. Deutschlands Nummer eins Angelique Kerber ist als Nummer zehn der Weltrangliste nach dem Rücktritt der chinesischen Australian-Open-Gewinnerin Li Na erste Ersatzspielerin in Singapur. (Red/SID)

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/