gwo-karlovic-0021_preview

Ivo Karlovic: Der „Herr der Asse“

Zwei Monate dauerte es, bis er zum ersten Mal wieder auf dem Platz stand – „Ich hatte keine Angst um meine Karriere, ich hatte Angst, dass ich am nächsten Morgen nicht mehr aufwachen würde.“ Gott sei Dank wurde wieder alles gut, das Leben als Riese auf der Tour ging weiter. Karlovic findet es gar nicht so kompliziert. Er kennt es nicht anders.

Zu groß für einen Porsche

Auf Langstrecken muss er Business fliegen, auf Kurzstrecken fliegt er Economy und bucht Sitze am Notausgang. Sind die Betten im Hotel zu kurz – was in Europa meistens der Fall ist – , stellt er einen Stuhl ans Fußende oder schläft auf dem Boden. „Für mich kein Problem“, grinst Karlovic. Zuhause hat er es dann bequemer – 2,50 Meter mal zwei Meter misst seine Seite des Bettes. Sein Auto: eine Mercedes S-Klasse. „Ein Porsche ist mir zu klein.“

22. Gerry Weber Open (GWO) in Halle/Westfalen, Montag, Interview mit Milos Raonic und Ivo Karlovic

Spezialschuh aus China: 34 Zentimeter entspricht Schuhgröße 52.

Die passende Kleidung zu finden, ist auch nicht einfach. Ganz zu schweigen von den Schuhen. „Vor drei Jahren bekam ich keine Schuhe für die Rasensaison. Ich spielte mit Größe 49, verstauchte mir die Zehen und hatte wochenlang Schmerzen. Inzwischen hat Karlovic einen Vertrag mit einer chinesischen Firma, die ihm Spezialgrößen anfertigt. Eine Stunde ist vorbei. Der Reporter will sich bedanken und verabschieden, aber Karlovic hat noch eine Idee: „Jetzt vermesse ich dich“, sagt er und greift zum Zollstock – sehr witzig, dieser Riesentyp.

Die Tennis-„Latten“Größe
Ivo Karlovic2,11 m
John Isner2,08 m
Jerzy Janowicz2,03 m
Kevin Anderson2,03 m
Dick Norman2,03 m
Milan Srejber2,03 m
Alexander Popp2,01 m
Chris Guccione2,01 m
Marc Rosset2,01 m
Marin Cilic u.a.1,98 m