Barclays ATP World Tour Finals – Day Four

MÄCHTIGES BAUWERK: Die o2-Arena in Greenwich bietet Platz für 20.000 Zuschauer.

Alle Infos zu den ATP-Finals in London

Der Bereich zu den French Open wird euch von Flashscore.de präsentiert. Verfolgt die Live-Tennisergebnisse auf Flashscore.

Andy Murray:

Der Brite spielte ein solides Jahr, ohne zu glänzen. Bei den Grand Slam-Turnieren blieb er im Schatten von Djokovic und Federer. In Melbourne unterlag er dem Serben im Finale und bei den French Open im Halbfinale. Gegen Federer war im Halbfinale von Wimbledon Schluss.

Prognose: Murray erreicht das Halbfinale. Sein Fokus am Saisonende dürfte aber auf dem Davis Cup-Finale in Gent gegen Belgien liegen.

Nationalität: Großbritannien

Alter: 28

Ranking: 3

Titel 2015: 4

Bilanz: 64:11-Siege

Schlaghand: Rechtshänder

Preisgeld 2015: $6.103.571

 SHANGHAI, CHINA - 17. Oktober: Murray retourniert einen Schlag des Serben Djokovic während des Halbfinales in Shanghai.

Stan Wawrinka:

Erneut ein sehr gutes Jahr für die Schweizer Nummer zwei. Bei den French Open besiegte er seinen Landsmann klar und holte auch den Titel, anschließend stand er eher im Schatten von Federer. Durch seine starken Auftritte bei den Grand Slam-Events hat er sich unter den Top 4 etabliert.

Prognose: Kann für eine Überraschung sorgen, zieht mindestens ins Halbfinale ein.

Nationalität: Schweiz

Alter: 30

Ranking: 4

Titel 2015: 4

Bilanz: 50:15-Siege

Schlaghand: Rechtshänder

Preisgeld 2015: $5.121.797

BASEL, SWITZERLAND - OCTOBER 28: Stan Wawrinka of Switzerland in action in his loss to Ivo Karlovic of Croatia at the Swiss Indoors Basel at St. Jakobshalle on October 28, 2015 in Basel, Switzerland.  (Photo by Peter Staples/ATP World Tour/ATP via Getty Images).