Nadia Podoroska steht im Halbfinale der French Open

Als Qualifikantin ins Halbfinale: Podoroska schreibt bei den French Open Geschichte

Paris (SID) – Die Argentinierin Nadia Podoroska hat bei den French Open Geschichte geschrieben. Die 23-Jährige schaffte als erste Qualifikantin bei dem Turnier in Roland Garros seit Beginn der Open Era 1968 den Einzug ins Halbfinale. Podoroska besiegte die klar favorisierte Ukrainerin Elina Switolina (Nr. 3) am Dienstag 6:2, 6:4. 

Im Halbfinale trifft Podoroska, Nummer 131 der Welt, auf eine der weiteren überraschenden Viertelfinalistinnen Iga Swiatek aus Polen oder Martina Trevisan aus Italien. Swiatek hatte die topgesetzte Rumänin Simona Halep besiegt, Trevisan schaltete die an Nummer fünf gesetzte Kiki Bertens aus den Niederlanden aus.