Philipp Kohlschreiber

ATP-Ranking: Philipp Kohlschreiber knackt die 700

Philipp Kohlschreiber beginnt seine 700. Woche in den Top 100 im ATP-Ranking. Der 35-Jährige ist der siebte aktive Spieler, dem dies gelungen ist.

Philipp Kohlschreiber hat einen weiteren kleinen Meilenstein in seiner Karriere erreicht. Der Deutsche beginnt am heutigen Montag seine 700. Woche in Folge in den Top 100. Kohlschreiber ist der siebte aktive Spieler, dem diese Serie gelungen ist. Der 35-Jährige gehört seit dem 6. März 2006 ununterbrochen zu den Top 100 im ATP-Ranking. Kohlschreiber ist in der aktuellen Weltrangliste auf Platz 73 notiert – seine niedrigste Platzierung seit Juni 2006.

In dieser Woche ist der gebürtige Augsburger in seiner Wahlheimat Kitzbühel am Start. 2015 und 2017 konnte „Kohli“ das Sandplatzturnier in Österreich gewinnen. In der ersten Runde geht es gegen einen weiteren Veteranen der ATP-Tour, Richard Gasquet. Der Franzose ist seit 746 Wochen ununterbrochen in den Top 100 vertreten. Kohlschreiber und Gasquet standen sich vor 14 Jahren, in der ersten Runde in Wimbledon, das erste Mal gegenüber.